Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Berufung zum Program Chair der ETRA Conference
    Ralph Radach wurde zu einem von drei Program Chairs der ETRA Conference on Eye Tracking Research and... [mehr]
  • Dr. Christian Vorstius präsentiert an der Universität Würzburg
    Eingeladener Vortrag an der Universität Würzburg, 03.02.2020 [mehr]
  • Dr. Markus Hofmann präsentiert an der Universität Hamburg
    Eingeladener Vortrag bei Prof. Dr. Chris Bieman, Language Technology, Universität Hamburg,... [mehr]
  • Associate Editor
    Dr. Hofmann ist Associate Editor für Frontiers in Human Neuroscience [mehr]
  • Dr. Markus J. Hofmann spricht bei eingeladenem Vortrag in Magdeburg-Stendal
    Dr. Markus J. Hofmann spricht beim eingeladenen Vortrag in der Hochschule Magdeburg-Stendal zum... [mehr]
zum Archiv ->

 

Master of Science


Modulübersicht
Materialien


 

Modulübersicht

 

Modulbereich B.  Der Modulbereich besteht aus zwei wahlobligatorischen Modulen.

B.1 Neurowissenschaften

InhaltDie Studierenden besitzen Kennntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Neurowissenschaften und wichtiger Methoden der neurowissenschaftlichen Forschung, die Grundlagen normalen und gestörten Verhaltens und Erleben betreffen.
Prüfungsform

Modulabschlußprüfung K90 - 7 LP -

unbenotete Studienleistung (wird durch Dozenten bekanntgebeben) - 1 LP -

LP8

 

B.2 Kognitionspsychologie

InhaltDie Studierenden besitzen Kenntisse und Fähigkeiten im Bereich der kognitiven Wissenschaften, insbesondere in Bezug auf unbewusstes und bewusstes Erleben und Verhalten sowie die Verarbeitung von Informationen im menschlichen Denken und Entscheiden.
Prüfungsform

Modulabschlußprüfung K90 - 7 LP -

unbenotete Studienleistung (wird durch Dozenten bekanntgebeben) - 1 LP -

LP8

 

 

Modulbereich G.

InhaltDie Studierenden sind in der Lage, wissenschaftliche Fragestellungen aus dem Bereich der Allgemeinen und Biologischen Psychologie zu bearbeiten, um daraus prüfbare Hypothesen zu entwickeln. Zudem werden innerhalb des Projektes Wege aufgezeigt, diese Hypothesen zu prüfen. Die Studierenden haben Kenntnisse über die wissenschaftliche Präsentation und die wissenschaftliche Argumentation und Verteidigung von Forschungsergebnissen.
PrüfungsformUnbenotete Studienleistung. Die Form des Nachweises wird vom Dozenten bekannt gegeben
LP

7

 

 

 G.1 g Kolloquium: aktuelle Forschungsergebnisse

InhaltIm Rahmen des Kolloquiums nehmen die Studierenden am aktuellen Forschungsprozess teil.
PrüfungsformUnbenotete Studienleistung. Die Form des Nachweises wird vom Dozenten bekannt gegeben.
LP

1