Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Prof. Dr. Ralph Radach

Raum: Z.01.09
Max-Horkheimer-Str. 20
42119 Wuppertal

Tel: +49 (0)202-439-2338
radach{at}uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Institutskolloquium am 19.12.2019
    Herr Prof. Dr. Elmar Brähler von der Universität Mainz: Somatoforme Beschwerden in Deutschland: Ein... [mehr]
  • Institutskolloquium am 21.11.2019
    Frau PD Dr. Maria Agthe von der Universität Wuppertal: Vorteile und Nachteile physischer... [mehr]
  • Associate Editor
    Dr. Hofmann ist Associate Editor für Frontiers in Human Neuroscience [mehr]
  • Institutskolloquium am 31.10.2019
    Frau Dr. Ana Tibubos von der Universität Wuppertal: "Macht Einsamkeit uns krank?" [mehr]
  • Dr. Markus J. Hofmann spricht bei eingeladenem Vortrag in Magdeburg-Stendal
    Dr. Markus J. Hofmann spricht beim eingeladenen Vortrag in der Hochschule Magdeburg-Stendal zum... [mehr]
zum Archiv ->

Herzlich Willkommen

Auf den Seiten der Allgemeinen und Biologischen Psychologie


 

Abbildung: Gyrus fusiformis im inneren Lobus temporalis, enthält das visuelle Wortform-Areal (linker lateraler occipitotemporaler Sulcus), von dem angenommen wird, dass es, obwohl ursprünglich für Objekt- und Gesichtserkennung entwickelt, bei lesenden Menschen wesentlich an der Verarbeitung von Schriftzeichen beteiligt ist (Dehaene & Cohen, 2011).

Eine Störung dieses Areals kann mit einer „Wortblindheit“ (Reine Alexie) verbunden sein, die sich im sogenannten „letter-by-letter reading“ zeigen kann. Für mehr Informationen siehe unseren Artikel über den Heilungsverlauf bei einem Patienten mit dieser Störungsform (Ablinger, Huber, Schattka, & Radach, 2012).

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.1 Japan