Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Institutskolloquium am 21.11.2019
    Frau PD Dr. Maria Agthe von der Universität Wuppertal: Vorteile und Nachteile physischer... [mehr]
  • Associate Editor
    Dr. Hofmann ist Associate Editor für Frontiers in Human Neuroscience [mehr]
  • Institutskolloquium am 31.10.2019
    Frau Dr. Ana Tibubos von der Universität Wuppertal: "Macht Einsamkeit uns krank?" [mehr]
  • Dr. Markus J. Hofmann spricht bei eingeladenem Vortrag in Magdeburg-Stendal
    Dr. Markus J. Hofmann spricht beim eingeladenen Vortrag in der Hochschule Magdeburg-Stendal zum... [mehr]
  • Words in the world
    Ralph Radach wurde eingeladen, als internationaler Partner am interdisziplinären Forschungs- und... [mehr]
zum Archiv ->

Die 19. ECEM-Konferenz hat vom 20. - 24. August 2017 an der Bergischen Universität Wuppertal stattgefunden. Für das Programm waren Ralph Radach und Heiner Deubel (LMU München) verantwortlich. Das lokale Organisationskomittee wurde von Christian Vorstius und Markus Hofmann geleitet.

Es handelt sich mit rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern international um die größte Tagung zur Forschung über und mit Blickbewegungen. Dabei reicht quer über eine Vielzahl von Disziplinen das Spektrum der Forschungsbeiträge von Arbeiten aus der Sinnes- und Neurophysiologie über Wahrnehmungspsychologie und Kognitions- und Bildungswissenschaften bis zu Anwendungen in Informationstechnologien (z.B. augmented and virtual reality) oder Marketing.

 

Hier finden Sie den Link zur ECEM-Website.

Hier finden Sie den Link zu den Abstracts der ECEM 2017.